Der vergessene aktive Schallschutz
Fluglärm über Nauheim und Königstädten

Raumordnung

 

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) zeigte zum Raumordnungsverfahren ein Flugverfahren, welches zu diesem Zeitpunkt gemäß § 4 (ff) des Gesetzes zum Schutz gegen Fluglärm am Flughafen Ffm keine regelkonforme Berechtigung hatte.

Die federführende Fachbehörde für das Raumordnungsverfahren, das Regierungspräsidium Darmstadt, lehnte in einem ersten, nicht veröffentlichten Entwurf ihrer Stellungnahme die Vorhabensvarianten als nicht raumverträglich ab. Doch vom Hessischen Wirtschaftsminister unter der Regierung Roland Koch hieß es:

„Die Vereinbarkeit der Vorhabensvarianten… mit den Erfordernissen der Raumordnung kann hergestellt werden *).


*) LEBENSQUELLE BANNWALD 2002, IG Bauen-Agrar-Umwelt